Startseite
    Saustall
    Singletreff
    Schatzkiste
    Sonstiges
    Pauliges
    Sockiges
  Über...
  Archiv
  Celtic Braid Socks - Deutsche Anleitung
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Anja's World
   Andrea's Sockengarten
   Cordulas Capesocks
   Corinnas Nadeleien
   Das Wollschaf
   Ilona - Stella del Sud
   Jenny's Stricklaunen
   Mary's Sockenparade
   Ninas Strickmagie

link





Shops


Mariannes Opalwolle
Susi's Wollecke
strumpfwolle.de


http://myblog.de/linkemasche

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Sockiges

WM-Socken ;o)

...so könnte dieses Paar glatt durchgehen. Nachdem ich so lange nur für "fremde Füße" gestrickt habe, brauchte ich auch nochmal Nachschub für mich! Die Wahl fiel auf eine tolle Trekking, nämlich diese:
 
 
Zitron Trekking XXL Farbe 157
Gr. 40 - 60 Maschen - 2,5er Bambus
Verbrauch: 70 g
5er Rippe, Bündchen kraus rechts, verstärkte Fersenwand
 
Das Stricken hat super viel Spaß gemacht - ich finde die Musterung total klasse, und die Farben leuchten in natura viel mehr als auf den Fotos. Auch die Qualität war klasse, also rundum ein gelungenes Strickvergnügen!
 
Und so rein von den Farben her wären das doch wirklich tolle WM-Socken, oder?
 
 
Als nächstes wird es dann wohl - falls nichts dazwischenkommt - mein Großprojekt zu sehen geben )
24.1.10 20:45


Werbung


Happy New Year!

...wünsche ich euch allen! Ich hoffe, ihr alle hattet schöne, bei uns mehr-grau-als-weiße Weihnachten und seid gut ins neue Jahr gekommen. Mögen alle eure Wünsche für 2010 in Erfüllung gehen!
 
 
Unser bisheriger Beitrag zum Schneemannbauen diesen Winter ist ganze 20 cm groß und sitzt auf der Gartenmauer. Erbauer: mein Göttergatte... und damit er keine kalten Füße bekommt im Schnee, habe ich gestern dieses Paar Socken für ihn fertigbekommen - das erste Paar 2010:
 
 
Regia Winter Color "Bernina"
Gr. 46/47 - 72 Maschen - 2,5er Bambus
Verbrauch: 90 g
5re,1li - Rippe
 
Die Socken sind wieder nach Ingrids Toe-Up-Rezept gestrickt, was bei Schuhgröße 46/47 durchaus von Vorteil ist. Einige kleine Änderungen habe ich diesmal vorgenommen:
 
Zum Einen habe ich die Spitze nicht wie bei Ingrid beschrieben auf zwei Rundstricknadeln angeschlagen, sondern ich habe 8 Maschen angeschlagen, diese auf die vier Nadelspielnadeln verteilt, eine Runde glatt rechts gestrickt und danach die Zunahmen analog der Abnahmen bei der "normalen" Bandspitze gestrickt. Das war zwar am Anfang eine ziemliche Frickelei, aber das Ergebnis gefällt mir persönlich doch besser. 
 
Zum Anderen habe ich in der letzten, der Abkettrunde, nur jede zweite Masche "doppelt gestrickt", da mein Rand vorher zu lasch geworden ist. Ich habe also abwechselnd eine Masche ganz normal abgekettet und eine wie bei Ingrid mit der vorherigen rechts verschränkt zusammengestrickt. Das ergibt einen dehnbaren, aber nicht zu labbrigen Abschluss.
 
Ansonsten habe ich mich an Ingrids Anleitung gehalten. Wirklich super, wie gut die Toe-Ups damit gelingen.
 
Der Vollständigkeit halber gibt es hier noch das letzte Paar 2009 zu sehen:
 
 
Opal Sockenzirkus Farbe 2004
Gr. 37 - 60 Maschen - 2,5er Bambus
Verbrauch: 65 g
"Stinos" mit 1/1 Bündchen
 
Dies ist das zweite Auftragssockenpaar für die Mamakollegin. Ich hoffe, sie gefallen - anfangs hatte ich Bedenken, dass die Socken zu "bunt" werden. Aber es ist ja doch nur das rot, das aus dem fertigen Paar hervorsticht. So gefallen sie mir richtig gut. Nur ein Muster wollte ich dann doch nicht wagen, und so sind es Stinos geworden.
 
So, damit wäre ich wieder auf dem aktuellen "Zeige-Stand" und wünsche euch ein schönes Restwochenende!
 
2.1.10 16:27


Ringelblumen...

...gibt es um diese Jahreszeit nicht mehr wirklich... es sei denn, sie kommen in dieser Form daher:
 
 
Schoeller&Stahl Mexiko Country Color "Himalaya"
Gr. 38/39 - 64 Maschen - 2,5er Bambus
Verbrauch: 73 g
 
Das Muster wollte ich schon längst mal ausprobieren, und als ich spontan noch für eine ehemalige Arbeitskollegin Socken zu Weihnachten stricken wollte, kam es nun zum Einsatz. Die Wahl der Wolle war schwieriger, ganz uni mag ich ja nicht so, und bei dieser Sch&St sind die Farben schön dezent, so dass das Muster trotz Eigenmusterung noch gut genug herauskommt.
 
Kleine Besonderheit diesmal:
 
 
Ich muss sagen, dass mir dieses Paar unheimlich gut gefällt. Ich liebe die Mexico Country Colors, dieses ist meine 4. davon verstrickte, und ich bin seeehr froh, dass noch zwei in meiner Wollkiste liegen!
Und deswegen gibts noch ein Bild...
 
 
Hach, toll, diese Farben, die eigentlich nur bei ganz natürlichem Licht so richtig toll rauskommen. Aber für Draußen-Fotos ist momentan leider kein Wetter.
 

Heute morgen hat unser Kindergarten einen Adventsgottesdienst gestaltet. Rührend, wenn die Kleinen in der Kirche Lieder singen, die man selbst als Kind auch schon gelernt hat... "Lasst euch anstiften zur Freude..."

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende und einen besinnlichen dritten Advent!

 
11.12.09 21:10


Durch einen akuten Fall...

...der sogenannten "Starteritis" gab es hier länger nichts zu zeigen, irgendwie kam immer was neues dazwischen. Seit ein paar Tagen schon ist jedoch dieses Sockenpaar für eine Arbeitskollegin meiner Mama fertig:
 
 
Super Soxx Color
Gr. 37 - 60 Maschen - 2,5er Knitpicks
Verbrauch: 69 g
5re, 1li - Rippenmuster
 
Dies ist eins von zwei Auftragssockenpaaren. Dezente Farben wurden gewünscht, und diese blau-braun-Kombinationen finde ich ja immer wieder schön. Ich hoffe, sie gefallen, im neuen Jahr werden sie mit dem anderen (noch nicht angeschlagenen) Paar den Weg zu ihrer Empfängerin finden.
 
 
 
"Super Soxx" habe ich zum ersten Mal verstrickt. Die Qualität ist ok, hier und da gab es einen dunklen Farbfleck in den hellen Flächen, das habe ich aber auch bei anderen Marken schon gehabt. Alles in allem war ich zufrieden.
 
Und sonst so...?
 
 
Im Hintergrund mein derzeitiges "Großprojekt", das mich etwas vom Sockenstricken abhält, da ich es gerne noch diesen Winter tragen möchte. Und das heute abend angeschlagene Paar ist da nicht mal bei. Gut, dass ich bald Urlaub habe *grins*
 
Ein schönes Restwochenende euch allen!
5.12.09 20:06


Männersache :o)

Gestern abend fertig geworden ist dieses Paar als Weihnachtsgeschenk für meinen Bruder.
 
 
Opal Abo (Wintermärchen)
Gr. 43 - 70 Maschen - 2,5er Knitpicks
 Verbrauch: 80 g
Rippenmuster aus dem "Genialen Sockenbuch"
 
Da meine Wollvorräte doch sehr blau-lastig sind, wollte ich doch nochmal eine blaue verstricken. Und als Männersockenwolle ist die doch sehr gut geeignet. Die Qualität war wie immer super, ich mag den etwas dickeren Faden sehr gerne.
 
 
Die Socken sind wieder toe-up nach Ingrids Anleitung gestrickt... im Nachhinein eine sehr gute Idee. Der Rapport ist ja megalang hier, eine Socke hat gerade mal gute zwei Rapporte! Ich habe echt gezittert, ob das wohl reicht - im Nachhinein wurde der Schaft sogar lang genug zum umschlagen. Diesmal habe ich die Variante mit den links gestrickten Spickelzunahmen gewählt, was mir auch sehr gut gefällt!
9.11.09 21:37


Herrensocken...

...für meinen Schatz sind gestern abend fertig geworden, ebenfalls aus einem der Solo-Knäuel von Lana Grossa.
 
 
Lana Grossa Meilenweit "Solo"
Gr. 46 - 72 Maschen - 2,5er Bambus
Verbrauch: 94 g
6er Rippe
 
Strickvergnügen siehe unten, auch diesmal war es nicht besser. Und einen Knoten gab's obendrein, aber aufgrund des nicht vorhandenen Rapports fällt es zum Glück nicht auf bei dieser Wolle!
Das Foto ist leider eher grottoid, aber die einzige Möglichkeit, die Farben einzufangen.
 
An diesen Socken habe ich zum ersten Mal die toe-up-Anleitung nach Ingrid getestet. Ich hatte schon vorher toe-ups gestrickt, kannte aber nur die Version mit der Bumerangferse, die ich allerdings nicht so gerne mag. Mit dieser Variante kam ich super zurecht, die werde ich für Schatz-Socken jetzt immer verwenden (bei Größe 46 muss ich sonst immer zittern!).
 
Und dann habe ich noch einen kleinen Nachtrag zu meinem letzten Post, nämlich was mit dem Rest der Wolle für die Solo-Socken passiert ist:
 
 
Socken für meine kleine Maus, gestrickt in Größe 23-24 mit 44 Maschen. Von denen gibt es nur ein Tragefoto, da sie direkt in Gebrauch genommen wurden. 
 
Ein schönes Wochenende euch allen!
23.10.09 17:40


Wie versprochen...

...melde ich mich aus der Blogpause zurück. Nachdem die Stricklust und nun auch die Bloglust wiedergekehrt ist, habe ich auch gleich das aktuellste zu zeigen:
 
 
Lana Grossa Meilenweit "Solo"
Gr. 39 - 60 Maschen - 2,5er Knitpicks
Verbrauch: 69 g
5er Rippe, Bündchen kraus, verstärkte Fersenwand
 
Begeistert bin ich von der Wolle nicht. Drei Knäuel davon habe ich mir für einen Gutschein gegönnt, weil ich die Farben der Serie so schön fand - in natura leuchten sie um einiges mehr als auf dem Foto. Doch in punkto stricken war ich eher enttäuscht. Die Wolle ist extrem unregelmäßig versponnen - insgesamt recht dünn. Dafür hätte ich eher 2,25er Nadeln gebraucht. Gerade wo ich momentan eine Opal auf den Nadeln habe, merke ich den Unterschied doch sehr.
 
 
 Wenigstens sind die Socken schön weich im Griff, und die Farben sind es wert... ich denke, meine "Schwägerin" wird sich in gut 2 Monaten darüber freuen!
 
So, ich werde dann wohl mal das Essen vorbereiten und danach schnell wieder das Sofa hüten - bei uns wird es wohl ein schöner Gammeltag heute, wir gehen höchstens mal auf den Spielplatz, wenn das Wetter mitmacht.
 
Habt noch einen schönen Sonntag!
18.10.09 13:19


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung