Startseite
    Saustall
    Singletreff
    Schatzkiste
    Sonstiges
    Pauliges
    Sockiges
  Über...
  Archiv
  Celtic Braid Socks - Deutsche Anleitung
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Anja's World
   Andrea's Sockengarten
   Cordulas Capesocks
   Corinnas Nadeleien
   Das Wollschaf
   Ilona - Stella del Sud
   Jenny's Stricklaunen
   Mary's Sockenparade
   Ninas Strickmagie

link





Shops


Mariannes Opalwolle
Susi's Wollecke
strumpfwolle.de


http://myblog.de/linkemasche

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Happy New Year!

...wünsche ich euch allen! Ich hoffe, ihr alle hattet schöne, bei uns mehr-grau-als-weiße Weihnachten und seid gut ins neue Jahr gekommen. Mögen alle eure Wünsche für 2010 in Erfüllung gehen!
 
 
Unser bisheriger Beitrag zum Schneemannbauen diesen Winter ist ganze 20 cm groß und sitzt auf der Gartenmauer. Erbauer: mein Göttergatte... und damit er keine kalten Füße bekommt im Schnee, habe ich gestern dieses Paar Socken für ihn fertigbekommen - das erste Paar 2010:
 
 
Regia Winter Color "Bernina"
Gr. 46/47 - 72 Maschen - 2,5er Bambus
Verbrauch: 90 g
5re,1li - Rippe
 
Die Socken sind wieder nach Ingrids Toe-Up-Rezept gestrickt, was bei Schuhgröße 46/47 durchaus von Vorteil ist. Einige kleine Änderungen habe ich diesmal vorgenommen:
 
Zum Einen habe ich die Spitze nicht wie bei Ingrid beschrieben auf zwei Rundstricknadeln angeschlagen, sondern ich habe 8 Maschen angeschlagen, diese auf die vier Nadelspielnadeln verteilt, eine Runde glatt rechts gestrickt und danach die Zunahmen analog der Abnahmen bei der "normalen" Bandspitze gestrickt. Das war zwar am Anfang eine ziemliche Frickelei, aber das Ergebnis gefällt mir persönlich doch besser. 
 
Zum Anderen habe ich in der letzten, der Abkettrunde, nur jede zweite Masche "doppelt gestrickt", da mein Rand vorher zu lasch geworden ist. Ich habe also abwechselnd eine Masche ganz normal abgekettet und eine wie bei Ingrid mit der vorherigen rechts verschränkt zusammengestrickt. Das ergibt einen dehnbaren, aber nicht zu labbrigen Abschluss.
 
Ansonsten habe ich mich an Ingrids Anleitung gehalten. Wirklich super, wie gut die Toe-Ups damit gelingen.
 
Der Vollständigkeit halber gibt es hier noch das letzte Paar 2009 zu sehen:
 
 
Opal Sockenzirkus Farbe 2004
Gr. 37 - 60 Maschen - 2,5er Bambus
Verbrauch: 65 g
"Stinos" mit 1/1 Bündchen
 
Dies ist das zweite Auftragssockenpaar für die Mamakollegin. Ich hoffe, sie gefallen - anfangs hatte ich Bedenken, dass die Socken zu "bunt" werden. Aber es ist ja doch nur das rot, das aus dem fertigen Paar hervorsticht. So gefallen sie mir richtig gut. Nur ein Muster wollte ich dann doch nicht wagen, und so sind es Stinos geworden.
 
So, damit wäre ich wieder auf dem aktuellen "Zeige-Stand" und wünsche euch ein schönes Restwochenende!
 
2.1.10 16:27
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Anja / Website (4.1.10 16:53)
Hallo Sandra!

auch dir und deiner Familie wünsche ich von Herzen ein gutes neues Jahr!

schöne Sockis, tolle Farbe!

liebe Grüsse
Anja

PS: meine zwei Jungs begeistern sich auch nicht für meine Perlen ;-)


Gaby / Website (5.1.10 07:40)
Zwei schöne Sockenpaare für den ersten Eintrag im neuen Jahr. Die gefallen mir beide richtig gut, wobei der Sockenzirkus seine Nase vorne hat. Die Socken sind ja herrlich und ich binsicher, dass sie der neuen besitzerin super gut gefallen!

Liebe Grüße und alles Gute für 2010
Gaby

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung